Langegger Erlebnis-Familienwandertag - Veranstaltungsinfo

38. LANGEGGER
ERLEBNIS-FAMILIENWANDERTAG

MIT SEHENSWERTEM AUS NATUR UND ALTEM BÄUERLICHEM LEBEN

Dienstag, 15. August 2017
Startzeit:
9:00 bis 12.00 Uhr


Veranstalter:
Wanderfreunde -
Kultur - Aktiv - Langegg

Start und Ziel: Kirchenplatz in Langegg bei Schrems im Waldviertel
Startzeit: Dienstag, 15. August 2017 von 9.00 bis 12.00 Uhr
Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt!
Festhalle ist direkt am Kirchenplatz vorhanden!
Teilnahme: Familien, Einzelpersonen, Gruppen. Kinder nur in Begleitung Erwachsener.
Startgebühr: KEINE Startgebühr
Gegen Erlag von EURO 2,- kann jeder Wanderer als Erinnerungsstück einen Langegger Mohnzelten mit Wandertagslogo erwerben.
Streckenlänge: Ungefähr 4 km
Auskunft: siehe Seite Kontakt
Versicherung: Jeder Teilnehmer wandert auf eigene Gefahr.
Der Reingewinn dieser Veranstaltung wird zur Verschönerung des Ortes und für Kulturaktivitäten in Langegg verwendet. Die Wanderung - im Gegensatz zu den üblichen Wandertagen, ist ein gemütlicher Spaziergang und führt vom Kirchenplatz in Langegg durch den Ort und durch die wunderschöne Landschaft (Wiesen, Felder, Wälder).

An diesem „Feiertag“ ist sicher die beste Gelegenheit zu entspannen, zu genießen, Freunde und Bekannte aus der Region zu treffen, eine gemütliche Wanderung in und um den idyllischen Ort Langegg zu unternehmen sowie am schönen Kirchenplatz zu plaudern.

Hier finden Sie eine kurz zusammengefasste Übersicht des Langegger Familien-Wandertages in Form eines Flyers im Adobe PDF Format:

Veranstaltungsinfo 2017 im Adobe-PDF Format (geringe Auflösung; 17 MB)

Der Langegger Familienwandertag wird vom Verein "Wanderfreunde Kultur Aktiv Langegg" veranstaltet. Die Idee entstand 1980, wobei die Aktivitäten von einer kulturellen Gruppe des Vereinshausverwaltungsauschusses Langegg seinen Ausgang hatte.

Die 1. Veranstaltung fand am 15. August 1980 unter der Bezeichnung Saßbergwanderung statt.

Der 15. August ist für uns Langegger schon immer ein Festtag gewesen. Es ist der Tag an dem die Pfarrkirche geweiht wurde, also der Kirchweihtag oder wie wir im Volksmund sagen "Kirtag".

Zurück zum 1. Wandertag 1980: Dieser Wandertag sollte wieder zu einem Treffpunkt für Freunde und Gäste des Ortes Langegg werden und die nicht mehr sehr aktive Kirtagsfeier ergänzen. Gestartet wurde am Kirchenplatz, die Wanderstrecke führte hinter den Bauernhäusern zur Saßbergspitze. Als Erinnerungsandenken erhielt jeder Teilnehmer eine Urkunde mit einem Sofortbildfoto vom höchsten Punkt des Saßberges.

Den 1. Wandertag besuchten einige hundert Personen. Da dieser Wandertag mit einer sehr kurzen Strecke und den Ausstellungsobjekten Handwerk und altem bäuerlichem Leben großen Anklang fand, entschlossen sich die Organisatoren weitere Veranstaltungen immer am Kirchweihtag 15. August durchzuführen.

Seit dieser Zeit ist der Langegger Familienwandertag eine überregionale Veranstaltung mit ständigem Besucherzuwachs (1999 konnte erstmalig die 4000 Besuchergrenze überschritten werden).

Zur Startseite
zu den Veranstaltungsinfos
zur den Attraktionen
zum Anfahrtsplan
zu den Fotogalerien
zu den Kontaktinfos
zum Impressum